Sanfte Corona Diskussion ohne Augenverdrehen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lernfabrik, 2. April 2020.

  1. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    2,075
    Danke:
    6,340
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Schwachsinnige Regelung.. Die schaffen es ja jetzt schon nicht, die Maskenpflicht und Einhaltung der Corona-Regeln ordentlich zu kontrollieren.
    Wie wollen die jetzt feststellen, ob ich eine FFP2-Maske aufhabe?? Aus der Entfernung sieht man das nicht, da muss man schon hoffen, dass entsprechend was draufgedruckt ist.
    Da dies aber für den Hersteller denke keine Pflicht ist, lässt es sich aus meiner Sicht gar nicht kontrollieren.

    Also was soll dann so eine Regelung? Wie schonmal erwähnt, viel wichtiger wäre die bestehenden Maßnahmen durchzusetzen und nicht immer wieder neuen Unsinn sich auszudenken.
     
  2. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank ... oh man

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    906
    Danke:
    7,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI 9T
    Wie kommst Du auf diese Idee?
    Ja, ich weiß das jeder am besten alles kostenlos haben möchte, aber das sehe ich anders.
    Es gibt nun mal Vorschriften wo jeder selbst für deren Einhaltung sorgen muss, mit oder ohne Kosten.
    Wenn Deine Versicherung sagt sie bekommen im Winter ohne Winterreifen, welche ja unter bestimmten Bedingungen auch Vorschrift sind, keinen Versicherungsschutz dann musst Du ja die Reifen auch selbst bezahlen.
    Wenn man im Winter bei bestimmten Bedingungen einen Unfall hat bekommt man auch ein Bußgeld und und Punkte. (Kann auch eintreten wenn man nicht der Verursacher ist)
    Das "Berufen" auf kostenlose Bereitstellung auf Winterreifen hilft da auch nicht weiter.;)

    Die paar Euro die solche Masken derzeit kosten sollte man schon im eigene Interesse übrig haben.
    Mann muss ja nicht unbedingt hier ordern, gibt ja auch günstigere Möglichkeiten.
    Ob Pflicht kann ich nicht sagen, sieht aber so aus ...

    Verbrauchermagazin WISO: CE-Kennzeichen auf FFP2-Masken seit Oktober wieder Pflicht (deutsche-apotheker-zeitung.de)

    Mir sind auch noch keine zugelassenen FFP2 zu Gesicht gekommen welche keinen Aufdruck hatten.
    Die Dinger ohne Aufdruck sind in der Regel KN95 Masken ohne CE Zertifizierung.

    Atemschutzmasken: Vorsicht bei KN95-Masken | PZ – Pharmazeutische Zeitung (pharmazeutische-zeitung.de)

    Keine „Schrottmasken“, aber: KN95-Masken dürfen nicht mit einem CE-Kennzeichen versehen sein (deutsche-apotheker-zeitung.de)

    Kann man drüber diskutieren ob die brauchbar sind.
    Fakt ist, es sind keine FFP2.
     
    altmann sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. holotech
    Offline

    holotech Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    304
    Handy:
    Xiaomi Mi Max 3 - 6GB/128GB
    LG G4 (H818P)
    Dein Vrgleich hinkt etwas.
    Winterreifen ist ne klare Sache. Da wird auch nix ständig geändert dbzgl.

    Aber bzgl. Masken, da reicht erst ein Schal, Tuch vor dem Mund etc, dann mal eine "Alltagsmaske", jetzt sollen diese FFP2- Masken vorgeschrieben sein?
    Sind die Verantwortlichen sich bald mal einig, welche Masken konform sind???
    Keiner hat Bock, sich ständig irgend welche neuen Masken(Sorten) gemäss Anforderungen zu bestellen für teures Geld!

    Und wie bereits geschrieben, gerade Kinder verlieren/ verschludern Masken gerne mal. (bei Junior gerne mal ca. 2 Stück täglich)

    Das läppert sich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2021 um 17:03 Uhr
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank ... oh man

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    906
    Danke:
    7,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI 9T
    Das liegt ganz einfach am Erkenntnistand, welcher am Anfang der Pandemie ein Anderer war als jetzt.
    Es gibt in jedem Bereich immer wieder neue Erkenntnisse, nicht nur bei Corona.

    Betreff: Winterreifen, es gab Zeiten da war es nicht Pflicht.
    So viel zu den neuen Erkenntnissen und daraus resultierenden Verordnungen. ;)
     
    bertmenzi sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. holotech
    Offline

    holotech Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    85
    Danke:
    304
    Handy:
    Xiaomi Mi Max 3 - 6GB/128GB
    LG G4 (H818P)
    Dann sollen die Verantwortlichen mal schnell Ihre Erkenntnisse erneuern, keiner hat Bock sich ständig neue Maskentypen zu besorgen.

    Das klappt doch bei den Winterreifen auch ohne ständige Änderungen, gell?

    Und warum gibt es keine EU-weite einheitliche Regelungen?
    Masse für Bananen etc. werden bestimmt, aber auf einheitliche Masken wird sich nicht geeinigt???
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    27,204
    Danke:
    21,665
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Welche Idee? Mein Garantiert? Die Idee hatte ich, weil Bayern schon öfters Vorreiter war und darum würde es mich nicht wundern, wenn andere Bundesländer nachziehen ;)

    Oder meinst Du meine Idee mit kostenlos, per Post an alle? DAS halte ich für eine sehr gute Idee :) Nicht, weil ich zu geizig bin mir vernünftige Masken selbst zu kaufen, das tue ich ja eh schon, sondern weil ich denke, daß man dadurch sehr viel mehr Leute dazu bewegen wird ordentliche Masken zu tragen :)

    Ältere Menschen haben ja schon gratis FFP2 Masken bekommen, wenn aber ALLE solche Masken tragen, wid sich das Virus garantiert weniger ausbreiten :)
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank ... oh man

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    906
    Danke:
    7,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI 9T
    Genau das war der Bezug.;)

    PS.
    @holotech die Winterreifen waren nur ein Beispiel.
    Wollte jetzt nicht alles mit irgendwelchen Vergleichen zumüllen.
    Grundsätzlich ist es doch so das wenn sich ein Gesetz oder eine Verordnung ändert sich der "mündige" Bürger selbst um die Umsetzung kümmern muss, auch wenn es mit Kosten verbunden ist.
    Was die "Verantwortlichen" angeht stimme ich zwar zu aber für mich ist immer erstmal von Bedeutung was die eigene Landesregierung festlegt.
    Ist mir Bayern z.Z. ziemlich egal.
    In Berlin wurde eben z.B. die 15Km Regelung beschlossen, gilt ab Stadtgrenze. Über Sinn oder Unsinn kann man streit. Bringt aber nix da so festgelegt ...:mda:
    Bin der Meinung das die Maßnahmen schon durchgesetzt werden, man kann natürlich nicht überall gleichzeitig sein. Da sollte man als Bürger auch eine Eigenverantwortung haben, welche ich bei vielen vermisse. (z.B. Wochenenden Wintersport):negative:
    Als Unsinn würde ich die Bestimmungen so nicht bezeichnen.
    Das Problem liegt mehr in der föderalen Struktur bei uns wo jeder "Landesfürst" seine eigenen Regeln aufstellen kann.:taunt:
    Das führt dann zu der Verwirrung der Bevölkerung im gesamten Bundesgebiet.:see_stars:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2021 um 18:29 Uhr
    ColonelZap und Andycat sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    455
    Danke:
    1,392
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 12 mini
    iPad Pro 11 (2020)
    Die Erkenntnis, dass man am Anfang der Pandemie verkündet hat „außerhalb Pflege und Krankenhaus braucht man keine Masken“ und das nur weil der Bestand der Masken mehr als gering war.
    Und jetzt ist die FFP2 Maske das Allerweltsheilmittel, die dann über 70% der Bevölkerung nicht richtig aufsetzen kann/will und somit genau so gut/schlecht wirkt wie die einfachen Masken.

    Unser tolle Regierung hat diese Welle selbst zu verantworten, durch die Aufhebung der Reisebeschränkungen im Sommer.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 12. Januar 2021 um 18:41 Uhr, Original Post Date: 12. Januar 2021 um 18:31 Uhr ---
    Wurde übrigens schon erwähnt, dass der Leiter des RKI ein Tierarzt ist und seine Kenntnisse bezüglich Infektionskrankheiten und Seuchen auch nur „tierisch“ sind?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_H._Wieler
     
  9. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank ... oh man

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    906
    Danke:
    7,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI 9T
    Sorry, ich finde es immer wieder interessant das User schlauer sind als die Wissenschaftler und in Dinge die nicht gefallen etwas hinein interpretieren.
     
  10. Kenjo
    Offline

    Kenjo Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    224
    Danke:
    314
    Handy:
    Xiaomi Mi A1
    Nun, Autovergleiche sind immer so eine Sache. Niemand zwingt dich, mit dem Auto zu fahren. Es zwingt dich auch niemand, mit dem ÖPNV irgendwo hin zu düsen, man kann auch ohne Maske radeln. Oder laufen.
    Hier ist das aber eine ganz andere Situation. Es geht um den Einzelhandel, Supermarkt, also absolut notwendige Grundversorgung!

    Die alte Regelung mit den Masken oder Schals kann ich ja nachvollziehen, ein paar Textilien hat jeder daheim. Aber FFP2 Masken hat nun Mal nicht jeder Haushalt rumliegen. Das hat man heute in Augsburg gesehen: Ab Nachmittag war Chaos vor jeder Apotheke und in jedem Drogeriemarkt, du findest morgen bei uns in den Regalen keine einzige Maske mehr. Da geb ich dir Brief und Siegel. Diese Entscheidung hat Panik geschürt, was meiner Meinung nach in der aktuellen Lage das letzte ist was wir brauchen. Woher die ganze Panik?

    Die Haushalte haben keine FFP2 Masken daheim und plündern nun die Läden. Das ist teuer, nicht nur aus Infektionsschutzgründen! Ich glaube, in den Apotheken kostet eine Maske zwischen 5 und 7€, zum Vergleich: der Verpflegungssatz im ALG2 sieht 4,85€ pro Tag für Essen und Trinken vor. Nun leben Rentner, Studenten, Künstler und Arbeitslose und Kurzarbeitende (Hallo Corona!) nun sowieso schon oft genug von der Hand im Mund. Jetzt müssen sie noch weiter schauen, wie sie Geld beiseite legen, um überhaupt Nahrungsmittel beschaffen zu können. Also nicht, weil die Nudeln zu teuer sind, sondern weil sie sonst nicht in den Laden dürfen. Und wir reden hier nicht von dem T-Shirt von gestern, was man sich zur Not um die Schnauze binden kann, sondern von zertifizierten Masken, welche laut RKI auch als Einmalprodukte behandelt werden sollten. Selbstredend hält sich da kaum jemand dran, weil es praktisch nicht umsetzbar ist.

    Die ganzen Maßnahmen habe ich bis jetzt eher gelassen gesehen, aber explizit diese Regelung und die kurzfristige Umsetzung machen mich unermesslich wütend. Vielleicht kannst du mich besänftigen, Frank?:umnik2:
     
    tribual sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    2,075
    Danke:
    6,340
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Ganz genau, seit mittlerweile zehn Monaten wird an die Eigenverantwortung und den Verstand der Leute appeliert. Das dies absolut nicht klappt, haben uns die letzten Monate eindrucksvoll bewiesen.
    Daher müssen meiner Meinung nach die Maßnahmen wesentlich strenger kontrolliert werden.

    Wie kann sowas wie Winterberg passieren?? Wieso braucht es über eine Woche (!!) bis da Straßen, etc. gesperrt werden und eingegriffen wird. Wieso handelt man, wenn man die Lage sich entwickeln sieht, nicht direkt am zweiten, dritten Tag? Nein, da wurde nur wieder an die Vernunft appeliert..
    Eine Kontrolle bzw. nur die Präsenz vom Ordungsamt / Polizei bei mögliche Hot Spots habe ich persönlich noch nicht erlebt. Muss aber sagen, dass ich mich da auch möglichst fernhalte.

    Gestern habe ich noch gelesen, dass 2020 durch die Stadt Paderborn Bußgelder i.H.v. 130k Euro eingenommen hat bei gut 1.000 eingeleiteten Verfahren. Finde ich persönlich sehr wenig, wenn ich die Bilder von den Demonstrationen, etc. gesehen habe. Da wurden reihenweise Verstösse gegen die Auflagen begangen. Und dann nur 1.000 Verfahren?? Sorry, lächerlich.
    Wenn ich dann noch lese, dass Kommunen hier im Kreis bisher kein (!!) Bußgeld verhangen haben, kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Da stimmt doch was nicht. Oder ich habe bisher ignoriert, dass der Ostwestfale so extrem Regeltreu ist.. (Quelle)
     
  12. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank ... oh man

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    906
    Danke:
    7,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI 9T
    @Kenjo
    Was die Beschaffung von Masken angeht ist das Thema ja nicht erst seit eben gerade aktuell.
    Wenn die Menschen nicht selbst mal nachdenken wie man sich diesbezüglich verhält kann man sich nicht darüber beschweren.
    Die Hamsterei mit Klopapier und anderen angeblich notwendigen Artikeln hat ja komischerweise funktioniert.
    Jetzt geht aber plötzlich wegen der Masken ein Aufschrei durchs Land.
    Die Apotheken sind ja nicht die einzige Bezugsmöglichkeit.
    Persönlich habe ich mich damals rechtzeitig mit Masken eingedeckt und es auch hier im Board mit Bezugsquelle publiziert.

    Alltagsmasken/OP-Masken mein Bestand derzeit ca. 100 Stück
    Der Schnäppchen Thread | Seite 407 | Chinamobiles.org Mai 2020
    Der Schnäppchen Thread | Seite 407 | Chinamobiles.org Juli 2020

    FFP2 Masken Bestand derzeit auch 100 Stück.
    Mein Fang des Tages | Seite 602 | Chinamobiles.org Dezember 2020

    @altmann
    In gewisser Weise hast Du ja Recht, aber einen Polizeistaat will dann wohl auch keiner.
    Zum Thema Vernunft habe ich mich schon vor einiger Zeit geäußert, werde mich nicht ständig wiederholen.
    Sanfte Corona Diskussion ohne Augenverdrehen | Seite 9 | Chinamobiles.org
    Nur mal so nebenbei, ich bin Selbständiger und habe seit Begin der Corona Pandemie keine 90% der Einnahmen mehr.
    Nachdem 2020 meine Rücklagen aufgezehrt hat unterstützt mich und meine Frau im Moment mein Sohn.
    Auf die staatlichen "Hilfen" für November/Dezember warte ich schon ewig.
    Was aber auch egal ist weil da nicht viel rüberkommt, ALG2 Anspruch wäre besser.
    Die erste Sofort Hilfe im April 2020 hat noch funktioniert.
    Seit dem aber keine weitere.
    Die Kosten für den Lebensunterhalt und das Geschäft laufen aber weiter.
    Da kommst Du mir mit dem "Elend" von ALG2 und Rentnern.
    (Bin selbst im Rentenalter, gehöre aber zu einer Generation die nicht ständig nur rumjammert)

    Allgemeine Anmerkung:
    Zieht euch nicht an dem Autovergleich hoch als wäre es euer einzigstes Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2021 um 21:44 Uhr
    Andycat sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. altmann
    Offline

    altmann Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    2,075
    Danke:
    6,340
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi
    Die widersprechen aber deinem Link aus der DAZ. Dort heißt es wörtlich:
    "Hilfreich für die schnelle Prüfung in der Praxis ist da zusätzlich der Hinweis am Ende der ABDA-Mitteilung: „KN95-Masken dürfen nicht mit einem CE-Kennzeichen versehen sein.“

    Keine Ahnung, woher die sich dabei so sicher sind. Der DAZ Artikel wiederum verweist auf die Coronavirus-Schutzmasken-Verordnung.
    Dort sehe zumindest ich nicht, woher die Aussage der ABDA kommt.

    Und da sind wir dann wieder bei dem Problem, welches ich vorhin schon schrieb: Wie wollen die jetzt feststellen, ob ich eine FFP2-Maske aufhabe??

    Niemand durchblickt doch mehr die ganzen Regelungen..
     
  14. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank ... oh man

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    906
    Danke:
    7,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI 9T
    Das widerspricht sich eigentlich nicht.
    Ich sehe das so,"meine" Masken haben beide Zertifizierungen was ja verständlich ist da der Hersteller das Produkt wahrscheinlich auch in China vertreibt und dort die KN95 Bezeichnung Standard ist.
    Das schließt allerdings nicht aus das dieses Produkt nicht den CE Standard erfüllt.
    Erklärung im Video und im folgenden Text ist ganz interessant.
    Im Zweifel immer am Aufdruck.
    Auch bei diesen Masken.
    Mein Fang des Tages | Seite 602 | Chinamobiles.org
    Your healthCE Store - Onlineshop für kleine Bestellungen, populäre und mehr, auf AliExpress

    Zum Vergleich ...
    Material, Dicke, Haptik identisch.
    Einziger unterschied Nasenklammer beim Apo-Produkt aufgeklebt, macht Sinn:see_stars:
    Subjektiv ist die Verarbeitung beim Aliexpress-Produkt sogar besser.

    IMG_20210112_215456-.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2021 um 00:59 Uhr
    bertmenzi sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    694
    Danke:
    1,793
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI 9T
    Mal (kurz) weg von den Masken - hier ein User Kommentar über den öffentlichen Dienst, über den ich gestolpert bin. Er beschreibt wunderschön (sarkastisch, aber korrekt), warum es bei uns aktuell teilweise so hohe Zahlen gibt (im Vergleich zum Frühjahr 2020)

    https://www.heise.de/forum/heise-on...m-Homeoffice-unterwegs/posting-38168156/show/

    Bei vielen von meinen Kunden trifft dies genau so zu (ich selber bin seit März 2020 im HO).
     
  16. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,268
    Danke:
    616
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Was soll uns das sagen, das du ihm die Befähigung für seinen Job absprichst, oder wolltest du das "nur mal sagen" ?

    Das so viele die Anordnungen ignorieren oder nach eigenem Gutdünken auslegen ist der Unvernunft geschuldet.
    Draußen beim Rodeln kann man sich doch nicht anstecken usw.
    Ein Stück weit verstehe ich das auch, gerade mit Kindern wird es irgendwann einfach schwierig wenn man nirgendwo hin darf.
     
    gsmfrank sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    455
    Danke:
    1,392
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 12 mini
    iPad Pro 11 (2020)
    Das kann jeder für sich selbst entscheiden.
    Ich frage mich, ob’s da keinen Humanmediziner für den Job gegeben hätte.