Redmi Note 8 Pro nach Update mit PIN

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, flashen, etc." wurde erstellt von Magic3, 14. September 2020.

  1. Magic3
    Offline

    Magic3 Member

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    27
    Handy:
    K20 Pro
    Ein Kollege von mir kam zu mir mit einem Problem, welches ich auch nicht mit Websuche lösen konnte.
    Ich hoffe, hier finde ich eine Lösung oder die Hiobsbotschaft?
    Es kam ein Update von MIUI. Das lief gut durch. Danach hat er 3x die falsche Sim-Pin eingegeben, obwohl er angeblich die richtigen Zahlen eingab. Deshalb kam er zu mir. Über Aldi-Talk fand ich schnell die PUK und das Problem war gelöst. Dachte ich.
    Nun war das Phone plötzlich mit einer Phone PIN gesperrt. Das war vor dem Update nicht. Mit Fingerabdruck entsperren geht nicht. Ich meine ja, man kann ohne vorher eine Pin zu vergeben, keinen Fingerabdruck eingeben? Naja - er hat den Pin nicht.

    Kam bei mir auch schon vor, allerdings nur wenn ich eine Sicherung zurück gespielt hatte. Mein Handy ist aber gerootet und ich komme dann über TWRP an die Dateien heran und ich kann die üblichen verdächtigen Dateien löschen (password.key, pattern.key, locksettings.db etc).
    Der gute Mann hat aber das Telefon voll auf Standard. USB Debugging ist allerdings an.

    Ich befürchte Werksreset und der Verlust der Daten. Macht mir (ihm) bitte Hoffnung. Kommt man irgendwie das Telefon wieder frei? Gibt es Tools?
    Der Weg über seinen Google Account klappte nicht. Das ganze Mi-Zeugs hat er wohl auch nicht eingerichtet.

    Und wie zur Hölle kann das durch ein Update passieren???

    Mal schon danke auch im Namen meines Kollegen
     
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,868
    Danke:
    2,491
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Screenshot?
     
  3. Magic3
    Offline

    Magic3 Member

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    27
    Handy:
    K20 Pro
    Screenshot habe ich leider nicht. Beim booten erscheint ganz normal erst pin sperre, die nun funktioniert. Dann geht es mit Geräte Passwort weiter. Da er weiter wenigstens anrufbar bleiben muss, hat er das Redmi wieder mitgenommen. Es hat sich der Hintergrund geändert. Sieht halt wie so ein Standard Login mit 10 Zahlen aus. Darüber sind vier leere Kreise vorgegeben. Ich denk mal, dass "enter your pin" dran stand. Daher nehme ich an, dass vier Zahlen erforderlich sind. Wird nach einigen Falscheingaben für 30 Sekunden gesperrt. Habe das absichtlich 5 mal getan, damit ich auf dem Googlekonto den dann dort angeblich auftauchenden Link erhalte. Deshalb gehe ich davon aus, es ist dieser Service nicht aktiviert.
    Ich betreibe meine Phones alle ohne Google und habe mir das gerade erst angelesen.
    Habe mittels Lautstärke+ und Power Schalter in dies Standard Menü gewechselt. Dort ist neben reeboot und reset data nur noch dieser Hinweis auf das Xiaomitool namens "PCSuite" und das Phone mit dem PC über usb zu verbinden. Da regt sich aber nichts. Gerät wird nicht erkannt. Habe auf meinem PC sämtliche Treiber die man so braucht, wenn man k20pro und mi9T verwendet. Brauche ich für das Redmi Note 8 Pro andere Treiber?
    Gerät wurde über fastboot allerdings am PC erkannt.
     
  4. olli23
    Offline

    olli23 Member

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    45
    Danke:
    40
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    DG700
    Das nach einem Neustart der Geräte PIN abgefragt wird und danach erst wieder der Fingerabdruck funktioniert, halte ich für normal. Bei mir wird der PIN in bestimmten Abständen immer wieder abgefragt, auf meinem Note7 wie auch auf dem Firmen Apple.
    Da wird deinem Kollegen wohl nur nachdenken und ausprobieren übrig bleiben, wenn er seine Daten behalten will.
     
  5. Magic3
    Offline

    Magic3 Member

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    27
    Handy:
    K20 Pro
    Er sagt, es existierte zuvor kein Pin zum Bildschirm entsperren. Das wird wohl auch so gewesen sein. Zumindest musste keiner eingegeben werden.

    So viel wie ich mich aber erinnere, muss man immer einen PIN vergeben, bevor man Fingerabdrücke eingeben kann? Ist das so auch bei MIUI korrekt? Ich habe seit Jahren nur Lineage und ich vergebe eigentlich einen Bildschirm PIN ziemlich als erstes.. Benutze zudem keinen Fingerabdruck, da dies unter LOS bei meinem Gerät echt schlecht funktioniert.

    Wenn dem so ist: Ja dann muss er sich erinnern, oder verliert die Daten.
    Wenn man über fastboot MIUI neu flasht, sind die Daten auch weg?
    Ich hab da keine Ahnung, weil ich davon zum Glück bislang verschont blieb. Zudem ich die Warnung: kein Backup, kein Mitleid verinnerlicht habe. Naja, so langsam findet er sich glaube damit ab.

    Aber merkwürdig, dass er mit dem Problem ziemlich allein ist. Normal passieren dann solche Fehler bei mehreren Geräten genauso. Finde aber nichts. Wenn keine Lösung da ist, wird morgen Abend der rote Knopf gedrückt. ;o)
     
  6. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Schwabenpower

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    572
    Danke:
    2,617
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 5
    Xiaomi Mi Note 2
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    So ist es bei mir auch. MIUI 10, Fingerabdruck nur mit vorheriger Pin möglich
     
    Magic3 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,935
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN8 / RN7 / R4A / Jumper2 / Cube Talk 9X ...
    Bin gar nicht sicher, ob das bei den aktuellen MIUI immer noch so ist, aber bei meinem RN2 bin gerade ich nach einem Neustart bei der SIM-Pin immer ins Leere gelaufen, wenn vorher der Flugmodus drin war.
    Man konnte beliebig oft die Pin eingeben, ohne Erfolg und ohne Simsperre. Erst ein aufheben des Flugmodus behob das Problem.
    Ich vermute mal, das hilft jetzt nicht weiter. Aber vielleicht war es die Ursache :?
     
    Magic3 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Magic3
    Offline

    Magic3 Member

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    27
    Handy:
    K20 Pro
    Nein, da ist kein Flugmodus. Er ist anrufbar. Und zuvor war er auch nicht im Flugmodus. Sonst hätte er ja das Update nicht runter laden können.
    Ob er ohne PIN in die Schnelleinstellungen kommt, müsste ich mal nachschauen.
     
  9. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    1,935
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN8 / RN7 / R4A / Jumper2 / Cube Talk 9X ...
    das jetzt kein Flugmodus drin ist, war schon klar.
    Mir war nur oft der Fehler passiert, das Gerät im Flugmodus auszuschalten bzw. den akku leerlaufen zu lassen. danach gab es immer Probleme beim wieder einschalten ...
     
  10. Magic3
    Offline

    Magic3 Member

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    29
    Danke:
    27
    Handy:
    K20 Pro
    So, jetzt kurzen Prozess gemacht. Daten futsch.
    Und in der Tat - Fingerabdruck nur in Kombination einer der drei anderen Sperrmöglichkeiten.
    Somit halte auch ich "vergessen" für den Fehler. Der gute Mann geht stramm auf 70 zu und DAU wäre die richtige Umschreibung.
    Habe aus seinem Verhalten herausgehört, dass er das Phone nie aus gemacht hatte. Wenn entsperrt, dann immer mit Fingerabdruck. Da vergisst man durchaus auch mal so einen Code, wenn er nirgends notiert ist. Er konnte auch kaum zwischen Sim-Pin und Telefon-PIN unterscheiden.
    Ich habe mal vorsichtshalber den neuen Pin für ihn notiert. :) Und sämtliche Google/Mi Optionen aktiviert, damit Daten gesichert werden. Er meinte er wäre zu alt, um noch ausspioniert zu werden.
    Danke denen, die versuchten ihm (mir) zu helfen.
     
    mikeeee und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    402
    Danke:
    1,235
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi A3 6/64GB
    iPad Pro 11
    ich deaktiviere den SIM PIN, ist gerade bei der älteren Generation ein dicker Stolperstein, denn da wird immer wieder der SIM PIN mit der Geräte PIN verwechselt und dadurch die SIM-Karte gesperrt und dann wieder an den PUK zu gelangen ist manchmal ein echtes Problem, da man gerade da Passwort für's Online Portal nicht mehr weiß in oder den PIN/PUK Brief der bei der SIM-Karte dabei war nicht findet.
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.