Mysteriöse Paypal-Sperre nach Aufnahme eines Xiaomi Smartphones in GooglePay/Paypal Setup

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 10. März 2021.

  1. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Meine neue Freizeitbeschäftigung hat vor 5 Tagen begonnen. Ein neues Xiaomi Smartphone sollte als Zweitgerät mit GooglePay/Paypal bestückt werden. die Einrichtung lief problemlos. Sicherheitscode in GooglePay eingegeben, Verbindung mit Paypal Token alles ok.

    Jahrelang lief alles auf vielen Smartphones ohne Probleme mit Paypal, jedoch mit erfolgreicher Bezahlung bei Drogerie Müller mit dem Xiaomi begann das Grauen.

    Das Sicherheitssystem von Paypal sperrte in dem Moment nach erfolgreicher Zahlung alle Transaktionen mit Terminalcode 5 = abgelehnt. Dann wartete ich 24 Stunden. Morgens beim Bäcker lief es durch. 4 Stunden später war alles wieder gesperrt auf allen Geräten.

    Man könnte meinen, das Sicherheitssystem Paypal lässt nur eine Transaktion alle 24 Stunden aufgrund der Aufnahme des neuen Smartphones durch.

    Man erntet merkwürdige Blicke an der Kasse, einmal meint die Kassiererin, vielleicht sollte ich meinen Dispo bei der Bank erhöhen.

    Paypal hat bestätigt, dass es ihr Sicherheitssystem ist, was seit der Aufnahme des neuen Smartphones
    verrückt spielt. Sie wüssten nicht warum, sie hätten keinen Einblick in die komplizierten Abläufe. sie könnten nicht sagen warum das neue SP dies alles ausgelöst habe. Alle Konten sind gedeckt, Paypal Guthaben ist drauf, man müsse eben damit leben.

    Diese dauerhafte Persönlichkeitsrechtverletzung wird aber nicht hingenommen. Der Gerichtsstand gegen Paypal liegt hier gem. Art 7 EUGVVO am Landgericht Essen. Es werden rechtliche Schritte geprüft

    Die stellen sich als hilfloses Opfer ihres eigenen Sicherheitssystems dar.

    Was mag da passiert sind, welche Daten sind vom Xiaomi Smartphone übertragen worden. Es handelt sich um keine verdächtig großen Beträge. Ich dachte schon, weil der Sicherheitscode auf ein anderes Handy gesendet wurde, man weiß es nicht.

    Sowas ist in den vielen Jahren nicht passiert. Es kam zwar manchmal die Meldung, dass man sich zur Tokenverbindung bei Paypal telefonisch authentifizieren müsse. Dann lief es aber fast immer, bis auf allgemeine Störungen.

    Was findet PayPal schlimmes daran eine fabrikneues Xiaomi SP mit Paypal zu verbinden. Ein Zahlungsverhalten hat sich nicht geändert.
     
    Tysontaps, ender24 und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Ein neuer Akt im Paypal-GooglePay-Drama:

    Heute nachmittag teilte mir Paypal mit, es bestehe nun eine generelle Blockade im System aufgrund der abgelehnten Zahlungen. Ihre Admins seien daran gescheitert die Blockade aufzuheben.
    Ich solle nun 7 Tage warten und meinen Account nicht berühren. Dann hoffen die, dass die Blockade automatisch aufgehoben wird bzw. die dann das im System bewerkstelligen können.

    Ich kenne eigentlich nur eine Seeblockade :) Nur was nützt das, wenn die Ursache nicht bekannt und beseitigt ist.
     
    Tysontaps, ender24 und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Eine neuer Akt im Paypal-Security-Drama :

    Nun schreibt Paypal, dass durch Hinzufügung einer Telefonnummer das System 7 Tage Transaktionen sperrt.

    Nur zu dumm, dass es vorhin beim Bäcker ausnahmsweise mit Code 00 durchgelaufen ist. Komische Blockade.

    Wer hat sowas eigentlich programmiert.
     
    Tysontaps, Erbsenmatsch und Andycat sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    721
    Danke:
    1,983
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI 9T
    ... und was wäre, wenn du einen Online Shop mit genau diesem Paypal Konto hättest ?
     
    Tysontaps sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    In solchen Fällen klagen die Händler wegen der Kontenbeschränkungen gegen Paypal gem. Art 7 EUGVVO im Inland. Da gibt es viele Kanzleien in Deutschland , die sich darauf spezialisiert haben. Das kommt häufiger vor als man denkt.
     
    Tysontaps und JensK sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Ein neuer Akt im Paypal-Drama. Jetzt wollte der Kundendienst, dass auf beiden Geräten GooglePay deinstalliert und alles nochmal neu verbunden wird.

    Ergebnis : Daneben, nun wird alles abgelehnt, sogar Brötchen. Wahrscheinlich wittert das Sicherheitssystem hinter den Rosinenbrötchen einen raffinerten Wallstreet-Betrug, der die Finanzmärkte ins Chaos reißen wird.
     
    Tysontaps und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Ich hab es jetzt für eine Woche weggeworfen. Wenn dann nicht geht gibt's Saures
     
  8. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    3,023
    Danke:
    7,286
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto Z Play 2016 with Battery Mod.
    Das Mi10 Meiner Freundin, global -also das handy, nicht die freundin, - verweigert google pay; nichts modifiziert, nichts gemacht, aber google sagte: nicht verifiziert. warum auch immer.
     
  9. onemaster
    Online

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    958
    Danke:
    779
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 10 pro
    Xiaomi Mi9 Lite
    Umidigi A5 pro
    Mein mi9 Lite wirft ständig meine Zahlmethode in Google pay raus. Ist dann immer an der kasse blöd wenn es ausgerechnet dann passiert. Kann sie zwar immer wieder neu hinzufügen aber es nervt.
     
  10. Tobee
    Offline

    Tobee Born to buy from China

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    925
    Danke:
    3,007
    Handy:
    Redmi Note 3 SE
    Danke für die Info. Ist schon doll, dass da nicht nach Summen differenziert wird. Hört sich nicht sehr smart an. Vor allem die Offenbarung des Kundenservice. Hat da eine KI schon die Macht übernommen ;-)

    Mein Redmi 9 mit Original Rom läuft mit allem was ich draufhabe (KK, Banking, PP, Digitale Karten, Tan Generator) bisher problemlos.
     
    Andycat sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    3,023
    Danke:
    7,286
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto Z Play 2016 with Battery Mod.
    Cache und datenlöschen hat bei der Freundin geholfen :)
     
  12. kadett 1
    Offline

    kadett 1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    321
    Danke:
    1,483
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U16 max
    Skynet is online... :spiteful:
     
  13. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    So, jetzt hat alles genau eine Woche geruht und ab heute Nachmittag wurde 6 mal mit Paypal bezahlt, 3 x mit Xiaomi und 3 x mit Samsung. Heute klappte alles mit Code 0 = Erfolgreich.
    ich gehe davon aus, dass das Problem behoben ist.

    Was lehrt einen das :

    Es kann Probleme geben, wenn ein neues Smartphone hinzugefügt wird, besonders bei Xiaomi als weiteres Smartphone. Man sollte danach alle Smartphones. d.h. die Bezahlung mit Paypal zumindest eine Nacht ruhen lassen. Niemals danach sofort die Zahlungen aufnehmen und probieren.

    Nach dem zweiten oder dritten Fehlversuch verhängt das Security System oft eine Sperre von einer Woche. Während diese Zeit sind eigentlich keine normalen Zahlungen GooglePay/Paypal mehr möglich. Das dürfte kaum jemanden bekannt gewesen sein.

    Das haben aber nur wenige vom Kundenservice erkannt. Manche haben mich wild installieren oder deinstallieren lassen.
     
    Andycat, bertmenzi, onemaster und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.