Haltbarkeit von Cubotgeräten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Dagobert, 24. März 2021.

  1. Dagobert
    Offline

    Dagobert New Member

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    2
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Keins
    Moin z'amm,

    ich muss aus Kostengründen ziemlich viel einsparen und "muss" nun wenn ich ein Telefon haben will zu unseren roten Freunden.
    Generell sind mir ein paar Geräte der Firma Cubot ins Auge gesprungen, drum würde ich gerne mal Haltbarkeitserfahrungen lesen.
    Handy soll nichts wildes mitmachen, hauptsächlich Tasche oder auf dem Tisch, Whatsapp und Email.

    Falls das Display etc mal flöten geht, wie sieht's mit Ersatzteilen für Cubot aus, beschaffbar/günstig/wo?

    Danke für eure Geduld, falls das Noob-Fragen sind,

    Dagobert
     
  2. mblaster4711
    Offline

    mblaster4711 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    470
    Danke:
    1,496
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 12 mini
    iPad Pro 11 (2020)
    Habe Nov 2019 ein Cubot Max 2 (€127) für meine Frau als Geschäftstelefon und als Ersatz für das Cuwie 10“ Tablet gekauft.
    Das Teil wir seit dem ersten Tag in einem Flipcase genutzt und ist fast immer dabei in der Handtaschen.
    Gerät läuft soweit ganz gut. Kamera ist eher schlecht, verglichen mit anderen Geräten.

    Wie hoch ist dein Budget?
    Es gibt noch genügend andere China-Geräte die durchaus mehr bieten.

    Bei der Haltbarkeit, sind Geräte mit Kunststoff-Rückseite denen mit Glas-Rückseite vorzuziehen und wenn du ein Panzerglas und Flipcase verwendest, ist das Smartphone schon sehr gut geschützt, solange du es nicht ersäufst.
     
  3. Dagobert
    Offline

    Dagobert New Member

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    2
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Keins
    So wenig wie möglich so viel wie nötig.
    Wollte mir wohl das King Kong 5 Pro krallen im Sale für 130 USD.
    Direkt von Cubot.
     
  4. HansWirth
    Offline

    HansWirth Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    77
    Danke:
    506
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix 2s
    Kenne mich bei Cubot leider nicht so aus, aber soll es wirklich ein Cubot werden oder kann es auch etwas anderes sein? Das Xiaomi Poco M3 soll nicht schlecht sein, was ich gehört habe und das gebe es z.B. bei Amazon um ~130 Euro. Idealo hätte auf eBay sogar einen Anbieter mit 109 Euro ausgemacht. Den oben genannten Anforderungen würde es sicher genügen.
     
  5. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,994
    Danke:
    2,677
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Ich hatte ja in den vielen Jahre sehr viele Cubot. Die Kamera ist meist grottig, matschig und rauschig, sobald das Licht schlechter wird.
    Displays sind aber oft sehr gut (Vgl. das Display des cubot x19 und Cubot max2). Das max2 hat für ein IPS Display so einen hohe Strahlkraft und Kontrast, da ist das Display des Poco M3 Schrott gegen.
    Wenn ich ein großes, gut ablesbares Gerät in der Sonne brauche, nehme ich immer mein Cubot max2 mit. Ich find die Kamera des Cubot max2 wirklich nicht übel. Sie tut ihren Zwecke. Ich glaube sie ist am Tage die Beste von Cubot, einfach und ohne Schnickschnack
    Das X19 hat auch ein wirklich hervorragendes Display, jedoch eine rauschige Kamera ohne geeignete Software . Gut sind die alle verarbeitet.