Glasfaser oder 5G

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Klausl13, 4. Februar 2021.

  1. lernfabrik
    Offline

    lernfabrik Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. April 2015
    Beiträge:
    764
    Danke:
    4,902
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cube Talk 9X, Xiaomi Redmi Note 4, Huawei P30 pro
    Wir haben ein Haus. Zum Glück direkt an der Straße, da unser Provider nur 2m ins Grundstück gebuddelt hat. Die waren im Preis mit drin.

    Ich glaube, dass ist auch der große Unterschied. Bei uns ist der Hausanschluss als Bonus für die, die vor Verlegung schon einen Vertrag abgeschlossen haben, inklusive. Da sparst du halt richtig.
    Meine 360€ Mehrkosten (15€/Monat) relativieren sich, wenn man von 6 MBit auf 100MBit geht.
    Witzigerweise hatte ich auch erst den billigsten Tarif genommen mit 25MBit, nur wegen dem Hausanschluss und weil ich keinen Bedarf für so viel Bandbreite gesehen hatte.
    Dann haben die von sich aus vor Vertragsbeginn auf 50MBit verdoppelt und irgendwann hatten sie 100MBit zum gleichen Preis und auf Nachfrage wurde man geupgradet. Jetzt habe ich in Up- und Download jeweils 100MBit.

    Die Politik hinter dem Verkaufsmodell bei euch in Österreich kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Das ist wirklich wenig lukrativ.
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,753
    Danke:
    6,521
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 8
    Mi10 lite
    Chuwi Hi10
    Jumper Eybook 3
    Mi Pro 15,6"
    Das ist auch meine Meinung.

    Vielleicht ist ja mit ein wenig Verhandlungsgeschick etwas mehr Leistung bezüglich Verlegung aufs Grundstück möglich, daran wird es sich nämlich bei vielen spießen.
    Ich müßte ca. 20 m graben und dann schauen, daß ich irgendwo ins Haus komme.
    Die Alternativen bei mir sind mit Festnetz und gutem mobilem Internet jetzt nicht so von der Hand zu weisen.
     
    lernfabrik sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Schwabenpower

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    581
    Danke:
    2,718
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 5
    Xiaomi Mi Note 2
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    Bei mir zu Hause hier im Schwabenland gibts in unserem Straßenzug leider kein Glasfaser, paar Straßen weiter schon. Würde ich für unser Reihenhaus sofort nehmen, da die Situation bei zwei Kindern, ner Frau und mir es dann doch hergeben würde, Stichwort Netflix, YouTube und co in 4k.
    Die 50 Mbit reichen aber aktuell noch aus.

    Hab in der Pampa an der Ostsee noch ein kleines Häuschen zur Vermietung, ein Dorf mit 20 Häusern. Da habe ich Glasfaser verlegen lassen, Stichwort Homeoffice etc. Würde sogar für die ersten wieich subventioniert, ohne Vertrag, nur der Anschluss inkl. Verlegung bis ins Haus für 799€.
    Hätte ich gleich nen Vertrag gemacht, wäre es nochmals deutlich günstiger geworden.

    @Klausl13 bei dir ist die Werthaltigkeit der Immobilie der einzigste Grund. Bei deinem Surfverhalten musst sonst nix ändern. Ihr habt aber auch ganz gute LTE Tarife finde ich.
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    2,977
    Danke:
    2,630
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 8, Samsung S8
    Ich hatte heute wieder 6 Stunden DSL-Leitungsausfall und vorgestern von 08.52 Uhr bis 16.33 Uhr. Da ist LTE zuverlässiger . Das einzige, worauf man sicher vertrauen kann.
    Ohne LTE oder 5G hätte ein Vertrauen auf eine "Leitung" beruflich bei wichtigen Konzernmeetings katastrophale Folgen.
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,753
    Danke:
    6,521
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 8
    Mi10 lite
    Chuwi Hi10
    Jumper Eybook 3
    Mi Pro 15,6"
    Festnetz und Lte hab ich ja, dann kommt irgendwann 5G, d.h. ein paar Joker hätt ich ja.
    Viell.werde ich mich auch, wenn es knapp mit den 40% hergehen sollte, für Glasfaser entscheiden.

    Für mich persönlich habe ich herausgefunden, daß es wirklich nicht notwendig ist.
     
    kakadu2000 und lernfabrik sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.