PChero Ansteck-Kondensatormikrofon - Ora'S Review

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Ora, 19. August 2016.

  1. Ora
    Offline

    Ora ®

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,223
    Danke:
    7,933
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hinterhofklitschen
    Pros
    • TRRS zu TRS Adapter im Zubehör
    • ausreichende Qualität bei Sprachaufzeichnungen
    • TRRS Ausgang
    • Zubehör
    • Konstruktion
    Cons
    • mittelmäßiger Frequenzgang
    • keine Gewebe Ummantelung der Zuleitung


    Kurzvorstellung PChero Lavalier-Kondensatormikrofon

    Motivation/Zielstellung

    Der Hersteller PChero stellte für einen Test dieses "Ansteck-" Mikrofon zur Verfügung und das Ergebnis meines Kurztest stelle ich Euch jetzt vor.

    Unboxing -- -- sehr schlichte Papp Box ohne technische Angaben oder Kontaktdaten des Herstellers
    Das Mikrofon wurde in einer umweltfreundlichen Universal Papp Box geliefert. Man sieht weder Prüfzeichen noch Angaben zum Inhalt nur ein Aufkleber lässt den Hersteller erahnen.
    Man sucht auch eine Bedienungsanleitung vergeblich.
    Inhalt:
    • 1 x Mikrofon mit Klemmbefestigung und Anschlusskabel (1.20m)
    • 3 x Wind- & Pop-Schutz
    • 1 x TRRS auf TRS Adapter (0.13m)
    • 1 x Kunstlederbeutel
    Die Lieferung war unbeschädigt. Das Mikrofon und das Zubehör selbst befanden sich im mitgelieferten Kunststoffbeutel. Beigelegt ist noch ein zweisprachiges Infoblatt mit einer Kontakt E-Mail.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Technische Daten
    Modellname: ohne
    Farbe: schwarz/mit schwarzen Kabel
    Abmessungen: 6.5 * 5.0 mm / 1.20 m Kabellänge
    Style: Lavalier
    Gewicht: 19g (gewogen)
    Stereo: ja
    Impedanz: 680 Ohm
    SNR: > 63dB
    Empfindlichkeit: -47dB ± 2dB
    Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz
    Standard Betriebsspannung: 2,0 V-10V.DC
    Anschluss 3,5 mm Klinken-Stereostecker mit Zusatzfunktion (vierpolig)

    Gehäuse/Zuleitung
    Hörer
    Das Mikro selbst befindet sich in einem schwarzen Metallgehäuse, mit einer abschraubbaren Kappe. Seitliche Öffnungen sind ebenfalls vorhanden. Das Gehäuse ist sauber verarbeitet.
    Ein (von drei mitgelieferten) Wind- & Pop-Schutz war bei mir bereits aufgezogen. Es empfiehlt sich den sicheren Sitz zu überprüfen, so dass auch die seitlichen Mikrofonöffnungen gut abgedeckt sind.
    Kabel
    Genutzt wird gummiertes Kabel ohne zusätzliche Ummantelung zur Dämpfung der Reibungsgeräusche beim Tragen. Dies kann beim Tragen durch Reibung leider auch unangenehme Nebengeräusche verursachen.
    Stecker
    Der TRRS Stecker ist sehr solide ausgeführt. Die Kontakte glänzen golden farbig. Dieser Stecker hat bei der Verwendung nicht nur den Vorteil, dass er problemlos an Handy verwendbar ist, sondern dass dieser über den zusätzlichen Kontakt (AUX) auch an einer Kamera Lumix G als Spezialmikro (Stereo) erkannt wird.
    Der beigelegte TRRS auf TRS Adapter gestattet auch die Verwendung an nicht kompatiblen TRS Eingängen.

    Mikrofon

    Das Mikrofon ist ausreichen empfindlich. Die aufgezeichnete Ton Qualität ist für Sprache gut ausreichend. Die Erkennbarkeit der Stimme ist gut und wird nicht verfälscht.
    Nutzung an einem LeTV LeEco Le Max 2: Hier sind Empfindlichkeit des internen und externen Mikrofons nahezu gleich, beim Tester jedoch der Klirrfaktor etwas größer (Simmer hört sich rauer an).
    Nutzung an einer Panasonic DMC-G6K Lumix G: Hier sind Empfindlichkeit und Bandbreite des internen wesentlich größer, beim Tester hört sich die Stimme regelrecht dumpf an.
    Nutzung an dem Olympus LS-P2: Hier sind Empfindlichkeit des internen und externen Mikrofons nahezu gleich, beim Tester jedoch der Klirrfaktor etwas größer (Simmer hört sich rauer an).
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Tragekomfort
    Die am Mikrofon sitzende Klemmung arbeitet außerordentlich straff, hält also gut. Das Problem der Reibungsgeräusche habe ich oben schon beschrieben. Die Wirkung des Wind- & Pop-Schutz ist mäßig.

    Fazit
    Dieses Lavalier-Kondensatormikrofon ist eine preiswerte Alternative bei der Aufzeichnung von Sprache. Der Tragekomfort ist gut. Die mechanische Konstruktion bewährt sich in der Praxis.
    Der Preis ist ein Kampfpreis schon allein durch mitgelieferten Adapter.
    Pro
    • Konstruktion
    • Zubehör
    • ausreichende Qualität bei Sprachaufzeichnungen
    • TRRS Ausgang
    Con
    • mittelmäßiger Frequenzgang
    • keine Gewebe Ummantelung der Zuleitung
    Das Mikrofon ist über Amazon für knapp 11€ plus Versandkosten bestellbar.
    Fazit:
    Dieses Lavalier-Kondensatormikrofon ist eine preiswerte Alternative bei der Aufzeichnung von Sprache. Der Tragekomfort ist gut. Die mechanische Konstruktion bewährt sich in der Praxis.
    Der Preis ist ein Kampfpreis schon allein durch mitgelieferten Adapter.
     
  2. Ora
    Offline

    Ora ®

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,223
    Danke:
    7,933
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Hinterhofklitschen
    Referenzen
     

    Anhänge:

    • Lumix.zip
      Dateigröße:
      3 MB
      Aufrufe:
      71
    • X820.zip
      Dateigröße:
      594.2 KB
      Aufrufe:
      67