Nothing Phone (1)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von SchlepperD, 11. Juli 2022.

  1. SchlepperD
    Offline

    SchlepperD Member

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    43
    Danke:
    67
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo k3 note
    Liebe alle,

    nachdem ich hier noch gar nichts darüber gelesen habe, wollte ich mal fragen, wer sich von euch dem Hype um das Nothing Phone (1) hingegeben hat? Was denkt ihr über das Gerät?

    Für diejenigen, die davon noch nichts gehört haben; Oneplus Mitgründer Carl Pei hat eine neue Firma und bringt ein Smartphone heraus, dass aktuell ziemlich gehyped wird. Mehr findet ihr auf https://eu.nothing.tech/

    Ich selbst habe einen preorder.
     
    kakadu2000, Schussi und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    819
    Danke:
    2,752
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI 11
    Ich hatte mir die Intro des Phones im Channel von Dave2D vor 2 Wochen angesehen und völlig das Interesse verloren.

    Nothing macht zwar ein gutes Marketing, aber das Phone selber ? Seit wann werden z.B. Autos über die Blinker und Lampen qualifiziert ? Da sind andere Kriterien wichtig. Aber genau das ist der einzige Unterschied des Nothing Phone zum Rest. Die Hardware ist Midrange, Kamera nichts besonderes, Preise auf Midrange Level der Marken Oppo oder Vivo (was man getrost als Platzhirsche bezeichnen kann). Xiaomi Midrange liegt darunter und hat mit Poco eine Günstigmarke, die mit größerer Performance einfach preiswerter ist.

    Und nochmal zu "dem" Feature, die Ledstreifen auf der Rückseite. Ich bin zwar sogar jemand der sein optisch schönes Gerät nicht in ein Plastikkondom steckt. Aber die Masse macht sowas. D.h. das schöne Bling Bling sehen diese Leute überhaupt nicht oder durch eine transparente Gummihülle. Wow, das bringt es dann ;)

    Was ich bis dato zur Software gelesen habe, ist auch nicht so prickelnd. Google Pay funktioniert nicht, und über den Widevine Level wird noch heftig spekuliert. D.h. die Security Funktionen wären schönes Marketing, aber wird vom Hersteller bisher verschwiegen.

    PS: Was mich beim Nothing Phone sofort gestört hat (subjektiv !), ist die getrennte Anordnung der Tasten. Mag für das Auslösen von Screenshots hilfreich sein (brauche ich einmal im Jahr), aber ansonsten ist das Finger Fummelei :)

    In der Summe nix für meines Vaters Sohn.
     
    SchlepperD, mikeeee und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. SchlepperD
    Offline

    SchlepperD Member

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    43
    Danke:
    67
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo k3 note
    Naja, wenn ich daran denke, wie viele Menschen Audis gekauft haben, wegen der LED-Signatur in den Scheinwerfern, bevor das quasi alle Hersteller machten, dann würde ich dem nur bedingt zustimmen.

    Der USP des Geräts ist ja gerade der Glyph, also diese Leds auf der Rückseite. Sonst ist es ja im wesentlichen Stock-Android. Google Pay wird unterstützt bezgl. Widevine hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung.

    Ich bin jedenfalls voll dem Hype erlegen, wobei ich dazu sagen muss, dass ich auch schon in der Vergangenheit Telefone nur aufgrund ihres Aussehens gekauft habe und eigentlich generell jedes Jahr wechsle. Insofern hoffe ich, dass das Gerät dem Hype halbwegs gerecht wird.
     
    Schussi und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    221
    Danke:
    489
    Handy:
    - ZUK Z2 Pro 6GB/128GB mit AEX ROM (Oreo based)
    Tja, so unterschiedlich sind eben die Vorlieben oder Neigungen oder auch die "geplante" Nutzungsdauer!

    Ich selbst habe mir (bisher) ein Preislimit von EUR 300,00 auferlegt, und habe mich bis dato auch daran gehalten.

    Auf Design lege ich nicht so unbedingt großen Wert, vielmehr auf Preis-/Leistung eines Gerätes. Wichtig ist mir zudem, dass das SmartPhone auch in der Community für Custom ROMs gut angenommen wird, damit ich gegebenenfalls ein solches installieren kann, sollte der Hersteller evtl. keine Unterstützung mehr bieten.

    Vor 5 Jahren entschied ich mich ob Verfügbarkeit von Custom ROMs für ein ZUK Z2 Pro, letztes Jahr habe ich mir ein POCO F3 gegönnt, welches mich hoffentlich auch noch 2-3 Jahre begleiten wird.

    Aktuell läuft das POCO F3 noch mit original MIUI, aber irgendwann wird es wohl einer Custom ROM weichen.

    Dem Nothing Phone kann ich im Übrigen auch nicht so viel abgewinnen.

    Hylli
     
    SchlepperD sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. SchlepperD
    Offline

    SchlepperD Member

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    43
    Danke:
    67
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo k3 note
    Das habe ich damals auch sehr interessant gefunden, weil es eine Zeit lang als richtiger Flagshipkiller und würdigen Nachfolger für mein Lenovo k3 note galt. Was ich eigentlich auch nur aufgrund des Designs gekauft hatte und ursprünglich dachte, dass das ein Scam ist und man für so wenig Geld unmöglich so ein gutes Telefon bekommen kann. Das k3 note hatte ich auch verhältnismäßig wirklich lange und war mein erstes richtiges China-Smartphone.

    Ursprünglich habe ich mal in einem dubiosen Handyshop wirklich spontan und schnell ein günstiges Telefon gekauft, weil mein Galaxy S2 plötzlich defekt war. Das war das Huawei Ascend P6 - was mir auch nur aufgrund des Designs, weil es damals einen Aluminiumrahmen hatte und sehr dünn war, gekauft. Nachdem ich mit dem k3 note so gute Erfahrungen gemacht hatte und mich auch mit Custom roms beschäftigt hatte, gab es dann eigentlich auch kein zurück mehr für mich.

    Was ich damit eigentlich sagen will ist aber, dass mir bewusst ist, dass das auf Design und Marketing ausgelegt ist und ich eben ein Fashionvictim bin.
     
  6. gsmfrank
    Offline

    gsmfrank Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    1,024
    Danke:
    12,419
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI 9T
    Kann den Hype nicht ganz nachvollziehen.
    Bis auf das Bling Bling auf der Rückseite ist das doch ein ganz normales Smartphone.
    Ob man diese LED Disco auf der Rückseite nun als "Mehrwert" sieht muss man für sich selbst entscheiden.
    Ich sehe da nun nicht unbedingt den großen Schritt, halt ein Gimmick.
    Preis Leistung ist dann auch nicht der "Brüller".
    Da gibt genug Smartphones auf dem Markt die günstiger sind und das gleiche leisten, ohne LED Zirkus.
    Allein das Ablegen auf dem Display um die LED Signale zu sehen ist schon merkwürdig und der Lebensdauer des Displays nicht gerade zuträglich, Schutzfolie hin oder her.

    Günstig, unterhaltsam, gut: Nothing Phone (1) setzt starkes Blink-Zeichen - n-tv.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2022
    Andycat sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.