Alte Hugo-Anlage mit Webradio aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung anderer Produkte" wurde erstellt von Tall1969, 9. Mai 2021.

  1. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    159
    Danke:
    688
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi 3s Global
    Hi,
    Habe eine Yamaha pianocraft aus Anfang 2000, mag das Design und alles gut.
    Womit kann ich kostengünstig eine Webradio Funktion realisieren. Gerne per LAN Kabel, steht eh gleich daneben.
     
  2. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    751
    Danke:
    2,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI 11
    An die Firmware ist IMO keine Rankommen.
    Mein Yamaha AVR hat einen Icecast Player integriert.

    Aber normalerweise ist in den Anlagen genug physikalischer Platz, hol dir doch so einen Raspberry, irgendwo 5V intern abgreifen und ne BT FB. Dann Kodi drauf und fertig. Ausgabe intern an einen HDMI Port oder per Kabelpeitsche.
     
    Tall1969 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,283
    Danke:
    700
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Muss es eine interne Lösung sein?
     
  4. Urs_1956
    Offline

    Urs_1956 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    191
    Danke:
    1,358
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HDC Galaxys Note 3 Vitas
    Intern macht das wenig Sinn, da er ja das LAN nutzen will.
    Zudem würde das Display fehlen. Raspi ist immer eine gute Idee, aber wohl in diesem Fall etwas überdimensioniert, auch in Bezug auf die Kosten (Raspi, Netzteil, Gehäuse, Bildschirm...). Ein kleines Webradio für unter hundert Euro lässt sich problemlos im großen Fluss finden ;)
     
    Tall1969 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,283
    Danke:
    700
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Für mich simpelste Lösung, Echo Dot mit Klinke auf Cinch Kabel anklemmen, ist allerdings ohne LAN, Display usw.
     
  6. holotech
    Offline

    holotech Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    91
    Danke:
    361
    Handy:
    Xiaomi Mi Max 3 - 6GB/128GB
    Ich habe mir kürzlich dieses Teil geholt, um meine alte gute Anlage aufzupeppen und bin bisher zufrieden damit.
    Einfach mit dem Wlan verbinden und los geht es.
    Kostenpunkt 80 Euro, hat die Grösse eines Weckers.

    [​IMG]

    https://www.amazon.de/gp/product/B07MTF875H/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1


    Nachtrag:

    Das Gerät hat Internetradio, DAB+, UKW, Bluetooth zum Empfangen eigener Musik, Wecker, Uhrzeit/ Wetteranzeige, SPOTIFY CONNECT, etc, etc...

    Im Lieferumfang ist anbei eine Antenne für DAB+, Fernbedienung und Kabel Aux auf Klinke.
    Ich habe das Gerät via Klinke auf Klinke mit meiner Anlage verbunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2021
    Tall1969 und mikeeee sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    751
    Danke:
    2,176
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    MI 11
    Warum ? Ein Kumpel von mir macht sowas seit Jahren (aus Hobby und Spass). Er ist Fan von alten "Braun" Hifianlagen (wegen der Optik) und baut diese um, in dem er z.B. die Platinen von SAT Receivern reinspaxt. Und ein kleines Loch in die Rückwand fuer einen LAN Anschluss ist ja keine Rocketscience ;)

    Ich selber hatte mal eine nostalgische d-box1 - mehr oder weniger. Nur das Gehäuse, elektronisch war eine komplett andere Platine drin (Coolstream HD1).
     
  8. mikeeee
    Offline

    mikeeee Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1,068
    Danke:
    2,114
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mix2 / RN8 / RN7 / R4A / Jumper2 / Cube Talk 9X ...
    ist jetzt mit mit W-LAN , dafür keine Bastellösung ;)
    wir nutzen für die Musike unsere abgelegten smartes phones. davon liegen doch meistens welche daheim.
    Werkzustand, alles runter, nur eine Radio-App per apk drauf - fertsch.
    evtl. ergänzend eine SD-Karte rein mit dem Musikarchiv, VLC-Player, spart den CD-Player
    verbunden dann per Kopfhörer-Ausgang.
    käme evtl. alternativ zum Web-Radio auch ein kleines DAB+ Radio in Frage ?
     
    Tall1969 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    159
    Danke:
    688
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi 3s Global
    Also damit kann ich dann zb Radio-bob acdc Kanal empfangen?
     
  10. holotech
    Offline

    holotech Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    91
    Danke:
    361
    Handy:
    Xiaomi Mi Max 3 - 6GB/128GB
    Ja klar!

    Für die Suche und zum Abspeichern spezieller Sender lädt man sich am Besten die App "AirMusic" aufs Smartphone. Smartphone dann mit dem Mojority koppeln, Sender suchen und auf dem Mojority abspeichern.

    Du kannst auch auf dem Mojority suchen, aber nur nach Land, Genres, Regionen etc. Da sucht man sich einen Wolf.
    Mit dem Smartphone ist das Suchen und Abspeichern komfortapler, dieses kann bei Bedarf auch als Fernbedienung fungieren, wenn die mitgelieferte Fernbedienung zu klein sein sollte zum Ablesen o.ä.

    PS: Schrecklicher Sender---habe ich gleich wieder gelöscht! :hehehe:

    upload_2021-5-11_11-31-51.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2021
    Tall1969 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    159
    Danke:
    688
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi 3s Global
    Das ist natürlich auch eine Option ..thx
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Mai 2021, Original Post Date: 13. Mai 2021 ---
    Die Mucke meiner Jugend
     
  12. Tall1969
    Offline

    Tall1969 Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    159
    Danke:
    688
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi 3s Global
    Hab jetzt ein BT Adapter gekauft, 24€, mein rervephone hat leider keinen Kopfhörerausgang
     
    mikeeee sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.