1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Liebe Gäste,
    Wir haben derzeit ein Problem mit den Mails. Email-User von web und gmx bekommen derzeit keine Mails vom Forum zugesandt und können ihren Account somit nicht freischalten.
    Wenn du dich also mit einer web oder gmx Mail angemeldet hast, so sende bitte eine Email an "GtaBK@chinamobiles.org". Dein Account wird dann manuell freigeschaltet.
  3. Liebe User,
    Du hast in letzter Zeit keine Mail vom Forum erhalten? So schreibe bitte deinen Provider in diesen Thread: Bitte klicken
    Wir danken dir für deine Unterstützung und hoffen das Problem schnellstmöglich in den Griff zu bekommen.

Software mit chinesischen Schriftzeichen um Visitenkarten drucken zu können?

Dieses Thema im Forum "Games/Software" wurde erstellt von Ilonka2, 26. April 2012.

  1. Ilonka2
    Offline

    Ilonka2 New Member

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 4S
    Grüße.
    Ich heiße Ilonka und bin durch und durch ein großer Chinafan. Soweit wie es geht, bestelle ich am liebsten direkt dort etwas.
    Ich versuche auch 1mal jährlich für 2-3 Wochen nach China zu reisen und lerne dort die verrücktesten Leute kennen.
    Aber nun zu meinem Problem.
    Ich möchte mir unbedingt chinesische Visitenkarten drucken und suche dafür eine passende Software. In Medi. Mar.. und Co habe ich gesehen, dass es Softwares gibt um Visitenkarten drucken zu können, aber die werden da wohl kaum chinesische Schriftzeichen haben. Es is einfach so, dass ich meine Kontaktdaten auf chinesisch drauf haben möchte. Dachte daran, zweiseitige Visitenkarten zu drucken = eine deutsch andere chinesisch.

    Ist zugegeben eine ausgefallene Idee, aber viell. mögt ihr mir trotzdem helfen?

    Bussi. Ilonka2
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    20,618
    Danke:
    884
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi3
    Kannst Du so etwas nicht per Microsoft Word machen? Word sollte doch chinesische Zeichen darstellen können.
  3. Loonix
    Offline

    Loonix Spookenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,901
    Danke:
    7
    Handy:
    Meizu M8
    Hi Ilonka.
    Brauchst du wirklich speziele Programme?
    Microsoft Office und OpenOffice haben vorlagen für fast alle visitenkarten typen und dort kannst du jeden Truetype font instalieren den du möchtest, auch BIG6 codierte ;)
  4. Pablino
    Offline

    Pablino New Member

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia Smartphone
  5. johndebur
    Offline

    johndebur 中国国产手机 / 山寨 シ

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,074
    Danke:
    2,052
    Handy:
    Cool King t5353+
    Haipad M701-R
    Lenovo A 60
    ZTE V970 Grand X
    MK808B - Android TV box :)
    Meizu MX3 :)
    Coolpad 9976A :)
    selbst das normale Text Programm kann chinesische Schriftzeichen. Alles was du brauchst ist eben chinesische Fonts und du muß dann Texte als Unicode abspeichern, weil sonst die Schriftzeichen verloren gehen.
  6. franzwilhelm
    Offline

    franzwilhelm New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone
    Hi

    Ich würde mir auch gerne Visitenkarten erstellen und habe dazu eine Frage. Ich habe eine Adresse gefunden wo ich die Karten selbst gestalten könnte. Wenn ich nun solche Sonderzeichen erstellen möchte - gibt es dann eine Möglichkeit diese ohne größere Reibungen hochzuladen? Also ein Standarddateiformat mit dem das bei jedem beliebigen Upload funktioniert? Würde das evtl sogar mit einem entsprechenden Textverarbeitungsprogramm funktionieren?

    Vielen Dank!
  7. Sunflower
    Offline

    Sunflower New Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    noch ein olles Nokia...
    Ganz normal in Word. Im Netz findet man genug Zeichentabellen, einfach rüberkopieren...und zur Not als Graphiken einfügen. Dann alspdf speichern, falls du es woanders drucken lassen willst...fertig.
    Aber wie bitte transskribierst du deine Adresse und deinen Namen? :) Da haben ja selbst Chinesen Probleme mit bzw. wählen jedes Mal neue Versionen. Und wie sollte z.B. Post ankommen, wenn die Adresse in chinesischen Schriftzeichen geschrieben ist?