1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jiayu G3: Rooten, Recovery, Tools & ROMs

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von peorg, 15. November 2012.

  1. peorg
    Offline

    peorg Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    158
    Danke:
    10
    Handy:
    Velox 3G (Star B79)
    (Work in Progress!)
    JIAYU G3 - Rooten, Recovery & ROMs

    Flashtools & Treiber:
    MTK 6577-Treiber (x86 und x64): MT6577 USB Treiber - Downloads - Chinamobiles.org
    Wenn Android 4.0 auf dem Gerät läuft, dieses hier benutzen: SP_Flash_Tool_v3.1222.00 - Downloads - Chinamobiles.org
    Wenn Android 4.1 auf dem Gerät läuft und Flashen mit dem ersten Tool nicht geht: Flashtool für Einsatz mit Jelly Bean (3.1.244.0.s - Downloads - Chinamobiles.org

    Rooten:
    Das Jiayu G3 lässt sich einfach mit einem Universalscript rooten, das von Bin4ry aus den XDA-Foren geschrieben wurde.
    Anleitung:


    - Script herunterladen und in beliebigen Ordner entpacken Download Root_with_Restore_by_Bin4ry_v15 7z, fast and secure downloading from crocko.com
    - USB-Debugging am Telefon aktivieren und an den Rechner anschließen
    - RunMe.bat als Adminsitrator ausführen, Normal Mode wählen
    - der Anleitung folgen, nach dem 2. Neustart sollte das Handy gerootet sein (erkennbar am Vorhandensein der SuperSU-App)

    ClockworkMod Recovery (Englisch) einspielen:
    Die CWM Recovery wird gebraucht, um leichter (Custom) ROMs und Patches installieren sowie andere Einstellungen vornehmen zu können.

    - Ggf. Recovery-Partition per Backup sichern
    - Recovery Image und Scatterfile herunterladen:
    CWM Recovery 5.5.0.4 für Jiayu G3 - Downloads - Chinamobiles.org
    Mirror:Download JYG3_CWM_ENG zip, fast and secure downloading from crocko.com
    - SP-Flashtool (mind. Version 3.1222.0 - Download: SP_Flash_Tool_v3.1222.00 - Downloads - Chinamobiles.org ) öffnen
    - Scatterdatei laden (Button "Scatter-loading"), das Image sollte nun automatisch ausgewählt sein, auch die Haken müssten korrekt gesetzt sein. Trotzdem überprüfen, ob im unteren Fensterteil nur bei "RECOVERY" ein Haken gesetzt und die richtige Datei (recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img) gewählt ist.
    - Telefon ausschalten, Akku entnehmen
    - Auf "Download" klicken, Warnung ignorieren
    - Telefon an den Computer anschließen
    - Sobald der rote Ladebalken erkennbar ist, den Akku schnell ins Gerät stecken
    - Dem roten sollte nun ein gelber Ladebalken folgen. Kurz darauf müsste ein grüner Kreis angezeigt werden, der signalisiert, das alles geklappt hat. In diesem Fall ist das Aufspielen der Recovery abgeschlossen.
    --> Falls sich nach dem roten Balken nichts mehr tut: Telefon abstecken, Flashtool neu starten, Scatterdatei laden und nochmal versuchen (gute Reaktion beim Akku einstecken von Vorteil)

    Alternative: CWM-Recovery ohne Überschreiben der alten Recovery starten
    Diese Methode verzichtet auf das Flashtool und startet die Recovery aus einer ZIP-Datei von der SD-Karjte. Die bestehende Recovery-Partition bleibt dabei unangetastet. Rootrechte sind auch für dieses Verfahren Voraussetzung. Beigetragen von halbkugelkaefer.

    - Die zuvor heruntergeladene JYG3_CWM_ENG zip öffnen und die recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img in das Stammverzeichnis der SD-Karte entpacken
    - Aktuelle Version der MobileUncle MTK-Tools aus dem Play Store herunterladen: Mobileuncle MTK Tools - Android Apps auf Google Play und installieren
    - Die App starten und den Menüpunkt "Recovery Update" wählen
    - Nun die Datei recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img wählen
    - Das Telefon sollte jetzt im Recovery-Modus neu starten und dabei die CWM-Recovery nutzen


    CWM Recovery starten und bedienen:
    - Bei ausgeschaltetem Telefon auf den Einschaltknopf und unmittelbar auf Volume up drücken und beide auch gedrückt halten. Kurz nachdem das Jiayu-Logo auftaucht, loslassen. Nach wenigen Momenten sollte das Menü der CWM Recovery erscheinen.
    - Mit Vol up und Vol down kann durch die Menüpunkte gesteuert werden. Ein Punkt wird mit einem kurzen Druck auf den Einschaltknopf bestätigt


    Ein neues ROM ohne CWM Recovery einspielen:
    Funktioniert wahrscheinlich nur, wenn die CWM Recovery nicht installiert ist. Wird ein Firmware-Update nicht in Form von zu flashenden Image-Dateien geliefert, sondern als flashbares Zip (erkennbar daran, dass sich in der Zip-Datei Ordner wie "recovery" und "system" sowie eine "scatter.txt" finden) geliefert, kann dieses auch ohne CWM Recovery aufgespielt werden. Es ist allerdings möglich, dass dies nur bei offiziellen ROMs fehlerfrei funktioniert (noch nicht mit einem Custom ROM getestet). Achtung! Sicherheitshalber sollte der Akku-Ladestand wenigstens 50% betragen. Bei einem solchen Update gehen alle gespeicherten Daten (inkl. Root)verloren!

    - Heruntergeladene ROM-Datei in Zipform in "update.zip" umbenennen
    - "update.zip" direkt auf die SD-Karte (Stammverzeichnis, nicht in einen Unterordner) verschieben
    - Telefon vom Rechner abstecken
    - In der Appliste die App "Update System" finden und ausführen
    - Diese sollte die update.zip schon erkannt haben. Das Update bestätigen und den Rest das Telefon machen lassen (kann einige Minuten lang dauern)
    - Die neue Firmware sollte nun installiert sein (Nachprüfbar unter Einstellungen - Über das Telefon - Erstellungsnummer)
    -> Sollte dieses Prozedere nicht funktionieren, und das Telefon statt der Installation einfach neu starten, dann wie folgt vorgehen: Telefon ausschalten, Einschaltknopf direkt gefolgt von Volume up drücken und gedrückt halten, bis das Jiayu-Logo auftaucht. Danach sollte das Update starten.


    Ein neues ROM über die CWM Recovery einspielen:
    ]Wird ein Firmware-Update nicht in Form von zu flashenden Image-Dateien geliefert, sondern als flashbares Zip (erkennbar daran, dass sich in der Zip-Datei Ordner wie "recovery" und "system" sowie eine "scatter.txt" finden) geliefert, kann dieses auch ohne CWM Recovery aufgespielt werden.Achtung! Sicherheitshalber sollte der Akku-Ladestand wenigstens 50% betragen. Je nach Update ist es möglich, dass alle gespeicherten Daten verloren gehen.

    - Die Update-Datei (zip) auf die SD-Karte verschieben
    - Das Telefon ausschalten
    - Einschaltknopf gefolgt von Volume up drücken und gedrückt halten. Ein paar Sekunden nach Auftauchen des Jiayu-Logos loslassen
    - Nun sollte die CWM Recovery geladen sein
    - soll ein komplett neues ROM installiert werden, dann "wipe data/factory reset" auswählen und bestätigen, anschließend "wipe cache partition" und "wipe Dalvik Cache" (Unterpunkt von "Advanced") ebenfalls ausführen. Handelt es sich nur um ein Update oder einen Patch, diesen Punkt überspringen.
    - "install zip from sdcard" wählen
    - nun "choose zip from sdcard"
    - die Update-Datei auswählen und den Dialog bestätigen
    - abwarten, bis der Prozess abgeschlossen ist und man die Recovery wieder nutzen kann
    - das Telefon neustarten.


    ROMs (Android 4.0.4 "Ice-Cream Sandwich"):
    Legende:
    ROM-Bezeichnung / Datum / Android-Version


    Offizielles Jiayu-ROM / 10.10.12. / 4.0.4
    kleinere Verbesserungen und Bugfixes im Vergleich zur Firmware aus dem September. Nach dem Aufspielen muss neu gerootet werden. Auch eine Neuinstallation der CWM-Recovery ist nötig, falls diese bereits installiert war.
    jiayu g3 rom - Downloads - Chinamobiles.org

    Optimierte und angepasste Version des offiziellen Jiayu-ROM / 13.11.12. / 4.0.4
    Laut Recherche: Pre-rooted, mit LewaOS-Recovery, verschiedene Modifikationen (anscheinend Sense-Elemente und CM10-Bootanimation), soll merkbar schneller laufen als das Original-ROM. Ungetestet.
    angepasste V. des offiziellen Jiayu-ROM / 13.11.12 - Downloads - Chinamobiles.org
    Mirror: 佳域JIAYU G3 基于官方ROM修改 优化 美化电量精确显示.zip_免费高速下载|百度云 网盘-分享无限制
    Kamera-Optimierung: G3 camera.zip_免费高速下载|百度云 网盘-分享无限制

    LewaOS-ROM / 12.11.12 / 4.0.4
    MIUI-artige Oberfläche, vermutlich gerootet (nicht getestet). Keine deutsche Sprache wählbar, Englisch aber schon. Voreinstellung ist Chinesisch.
    Jiayu G3 - LewaOS-ROM vom 12.11.12 - Downloads - Chinamobiles.org / Mirror: Download LeWa_Jiayu_G3_ROM_12 11 02_c7257 zip, fast and secure downloading from crocko.com

    Offizielles Jiayu-ROM / 15.11.12. / 4.0.4
    kleinere Verbesserungen und Bugfixes im Vergleich zur Firmware aus dem September. Nach dem Aufspielen muss neu gerootet werden. Auch eine Neuinstallation der CWM-Recovery ist nötig, falls diese bereits installiert war.
    Яндекс.Народ

    LewaOS-ROM mit MIUI-Interface (Beta) / 30.11.2012 / 4.0.4
    Lewa-ROM mit MIUI-Interface und weiteren Änderungen und zusätzlichen Apps (lt Forumsbeschreibung, noch nicht getestet).
    Яндекс.Народ

    Modifizierte Variante des off. ROM vom 15.11. "G3 v5S" / 01.12.2012 / 4.0.4
    Herkunft: Chinesisches Forum. Pre-rooted. Baseband vom Juli. Grafische Anpassungen (Teiltransparente Notification Bar, Kreis-Icon für Batterie). Mit VIPRE4Android (Equalizer für Lautsprecher- und Ohrhörerwiedergabe), gefühlt leichte Performanceverbesserung zum off. ROM.
    Benchmarks: Quadrant 2517 (ca. wie Galaxy Nexus), Antutu 3.0.2 5501
    http://pan.baidu.com/share/link?shareid=156359&uk=3440399411
    Mirror: Share-Online - dl/W66DDIEM9WT

    peorg-Mod des "G3 v5s"-ROM
    Chinesische Apps entfernt, Baidu-Tastatur mit Standard ICS-Keyboard ersetzt, Apex- und Sony-Launcher entfernt und mit Lightweight-Version von Trebuchet ersetzt.
    Download: Share-Online - dl/ZGQ7OIEMQE4M

    Offizielles Jiayu-ROM /29.11.12 / 4.0.4
    Soll Probleme mit dem Akkuverbrauch im Standby-Modus beheben. Lt. Jiayu nur für die Leute empfohlen, die mit zu hohem Verbrauch kämpfen. Einzuspielen über die "Update"-App (siehe Anleitung oben).
    Download: G3-20121129-082828卡刷包.zip_免费高速下载|百度云 网盘-分享无限制
    Version für Einspielen per CWM Recovery: Yandex.Disk file / Mirror: Яндекс.Народ


    ROMs (Android 4.1.2 "Jelly Bean"):
    Legende:
    ROM-Bezeichnung / Datum / Android-Version


    Beta-Firmware Jelly Bean / 25.11.12. / 4.1.2
    Herkunft: chinesisches Forum via 4pda.ru. Könnte eine frühe Version einer offiziellen Jelly Bean-Firmware sein, ich vermute aber eher eine CyanogenMod-Portierung dahinter. Sollte mit der CWM Recovery eingespielt werden (dürfte auch mit Lewa Recovery klappen, aber keine Garantie). Funktionsumfang nicht bekannt, da noch nicht getestet. Achtung: Gilt noch nicht als stable, laut russischem Forum treten an einigen Stellen wohl noch Probleme auf.
    Full Wipe (Data + Media + Cache) vor dem Einspielen dringend empfohlen.
    Download: Yandex.Disk file
    Version zum Einspielen per Flashtool: Yandex.Disk file
    Dazu passende Google Apps: Goo.im Downloads - Downloading gapps-jb-20121011-signed.zip

    LewaOS-ROM / 22.12.12 / 4.1.2
    LewaOS-ROM auf Basis von Android 4.1.2 "Jelly Bean". Download setzt Registrierung bei needrom.com voraus.
    Download. ROM | JIAYU G3

    Custom ROM auf Basis des UMI X1 / 01.01.13 / 4.1.2
    Soll bei vielen schnell und stabil arbeiten. Achtung: Notification-LED funktioniert nicht. bei einigen Usern treten Probleme beim Laden auf. Dazu werden SIM-Slot 1 und 2 vertauscht. Download setzt Registrierung bei needrom.com voraus.
    Download: ROM | JIAYU G3

    Custom ROM auf Basis des UMI X1 / 06.01.13 / 4.1.2
    Verbesserte Version des ROMs vom 1.1. Soll bei vielen schnell und stabil arbeiten. Achtung: Notification-LED funktioniert nicht. Ladeproblem und vertauschter SIM-Slot sollen behoben sein. Download bei needrom.com setzt registrierung voraus.
    Download: Jiayu-G3 4.1.2 JellyBean v.1.6 *custemrom* - Downloads - Chinamobiles.org
    Download (needrom.com): ROM | JIAYU G3

    Offizielles Jiayu-ROM (pre-release, modifiziert) / 16.01.2013 / 4.1.2
    Pre-rooted. Notification-LED funktioniert. Soll stabil und schnell laufen und weist auch eine Verbesserung der Kamera auf. Problem mit zweiter SIM bei Videotelefonie. Download steht unter der Quelle als Version für Recovery-Flash (nur via Update-Funktion von bestehendem Original-ROM ausführen!) und als Variante für das Flashtool bereit.
    Download: Jiayu G3 FTP szerver - Tartalom listázó

    QT YIZHI-ROM (27.01.13 / 4.1.2)
    Vor-/Nachteile bis jetzt unbekannt, es liegt noch kein Testbericht vor.
    Download: http://disk.yandex.com/public/?hash=QOazdQFTu69meu/K7yhHaLeTKEQoUNssnUFpGm5eJQY%3D


    Mods und Patches:

    Rundes Batteriesymbol mit Prozentzahl und geänderte Menüanimationen (nur für offizielle 4.0.4.-Firmware)
    Einspielen per Recovery
    Яндекс.Народ

    4.2 Kamera (für 4.1.2-Firmware, sollte auf Jiayu-basierten ROMs laufen)
    Kamera geht, Probleme bei Panoramabildern, PhotoSphere funktioniert aktuell nicht.
    Installation:
    - Bestehende Galerie-App (Gallery2.apk und Gallery2.odex) entfernen (Backup!) oder die Dateiendungen ändern
    - Das hier runterladen und die Dateien darin in ihre jeweils vorgesehen Ordner /system/libs und /system/apps kopieren: PhotoSphere.zip
    - Den Dateien die korrekten Rechte zuweisen (rw-r--r--, also so wie alle anderen in diesen Ordnern)
    - Das Telefon neustarten (ggf. vorher Akku für 10 Sekunden rausnehmen) und alles sollte funktionieren :)

    Alternative Kamera-APK und Treiber (für 4.1.2-Firmware, sollte auf allen ROMs laufen)
    - Bestehende Galerie-App (Gallery2.apk und Gallery2.odex) entfernen (Backup!) oder die Dateiendungen ändern
    - Gleiches mit den entsprechenden .so-Dateien im system/lib-Ordner tun
    - Das hier runterladen und die Dateien darin in ihre jeweils vorgesehen Ordner /system/libs und /system/apps kopieren:
    Alternative Kamera für Jiayu G3 (4.1.2) - Downloads - Chinamobiles.org
    Mirror: JYG3_Cam.zip
    - Den Dateien die korrekten Rechte zuweisen (rw-r--r--, also so wie alle anderen in diesen Ordnern)
    - Das Telefon neustarten (ggf. vorher Akku für 10 Sekunden rausnehmen) und alles sollte funktionieren :)

    peorgCamFix: Verbesserte Kamera-APK und Treiber (für 4.1.2-Firmware, sollte auf allen ROMs laufen)
    Eine Kombination aus Standard-Kamera-App und alternativen Treibern. Verbessert Fokus, beschleunigt Bildaufnahme.
    - Bestehende Galerie-App (Gallery2.apk und Gallery2.odex) entfernen (Backup!) oder die Dateiendungen ändern
    - Gleiches mit den entsprechenden .so-Dateien im system/lib- und system/lib/hw-Ordner tun
    - Das hier runterladen und die Dateien darin in ihre jeweils vorgesehen Ordner /system/lib, system/lib/hw und /system/apps kopieren:
    CameraFix.zip
    - Den Dateien die korrekten Rechte zuweisen (rw-r--r--, also so wie alle anderen in diesen Ordnern)
    - Das Telefon neustarten (ggf. vorher Akku für 10 Sekunden rausnehmen) und alles sollte funktionieren :)
    (die Kameratreiber wurden folgendem Custom-ROM entnommen: ROM | JIAYU G3 )


    GPS-Leistung unter Jelly Bean verbessern:

    1) Mobileuncle Tools aus dem Play Store installieren
    2) Mobileuncle Tools starten > Engineer Mode > MTK.
    3) Reiter "Location" > Location Based Service, dort "Enable A-GPS" anhaken.
    4) dann Reiter "EPO": "Enable EPIO" und "Auto Download" anhaken. Bei Update Period Setting den Wert auf 1440 (= 1 Tag) stellen.

    5) Jetzt die Mobileuncle Tools verlassen und die Systemeinstellungen aufrufen: Auf "Standortzugriff", dort "GPS-Satelliten" antippen (nicht den An/Aus-Schalter rechts)
    6) Haken bei "EPO-Assistenz" und bei "A-GPS" setzen
    7) unter "EPO-Einstellungen" kontrollieren, ob "Auto-Download" angehakt ist (falls nicht: anhaken)
    8) dann in die "A-GPS-Einstellungen. Bei "Netzwerk verwendet" den Punkt "Heim + Roaming" anhaken, falls du einen virtuellen Betreiber verwendest und das Handy generell im Roamingmodus läuft.
    9) Danach das Telefon neustarten. Die Zuweisung der ungefähren Position sollte nun - je nach Wetter - schneller und präziser erfolgen. Auch ein Fix sollte schneller von statten gehen.

    ACHTUNG! Die Anleitungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Trotzdem erfolgt jegliche Modifikation des Telefons und seiner Software nach diesen Tipps auf eigene Gefahr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2013
    michael44 und Loonix sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia: N97, E52,N97
    Motorola Milestone
    Siemens s55
    Über LeWa recovery

    Erstmal besten Dank für diese fantastische Anleitug:goodpost:

    Für die jenige die mit dem Flash-tool Schwierigkeiten bekommen gibt es auch einfache Lösung: Mobileuncle MTK Tools
    Link: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mobileuncle.toolbox&hl=de
    Man beachte die neue Version: 20121113v2.7.4; die alte zwar startet, funktioniert jedoch nicht richtig.
    Kopiert bitte die recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img aus dem Archiv: JYG3_CWM_ENG.zip direkt, ohne die img-Datei zu umbenennen in root-Verzeichnis Eurer SD-Karte.
    Startet Mobileuncle MTK Tools, geht auf "Recovery Update" --> es werden unter Umstanden mehrere, auch ältere gezeigt --> wählt Ihr die neue ecovery_cwm5.5.0.4_ENG.img aus --> das Phone geht in recovery-Modus ==> fertig:yes:.

    Gruß

    Nachtrag: LeWa_Jiayu_G3_ROM_12.11.02_c7257.zip ist ein voll-chinesisches ROM :OMG:, keine Chance es zu bedienen ohne chinesisch zu können. Got sei Dank, habe ich mit vorher nen voll backup mit recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img gemacht.
    Im LeWa Paket ist auch recovery enthalten vieeeel schöner und leichter zu bedienen und auch auf englisch. Nur mir diesem recovery ist LeWa Rom installierbar. Backup und Restore sind in einem völlig anderem Format. Falls man vorher mit dem recovery_cwm5.5.0.4_ENG.img backup gemacht hat, dann nur mit diesem restore funktioniert. Einen Backup mit LeWa recovery habe ich nicht probiert.

    Nachtrag am 19.11.2012
    Dank dem Tipp aus dem Forum (Beitrag 10 hier) :) konnte ich LeWa ROM schön in englisch bringen. Diese Version basiert auch auf OS 4.0.4 und ist gerootet.
    Alles was bei den anderen Versionen (auch das chinesisches Zeug und unerwünschte Programme) vorhanden war ist hier einfach weg. Man muss/kann sich selber fast alles zusammen stellen. Diese Version hat eigenen LeWa launcher, der recht gut aber schlicht ist. Er scheint mir viel sinnvoller mit den Einstellungen gestaltet zu sein und bring eine Funktion zum gruppieren von Anwendungen. Diese Funktion ist umschaltbar: paket mode / traditional mode. So kann man diesen ganzen Haufen schön in bestimmte Kategorien unterteilen.
    Seit dem ich LeWa ROM eingerichtet habe und sehr viel installiert/deinstalliert habe, ist nicht ein mal abgestürzt. :dance2:
    Die Schöne Zugabe im LeWa Paket ist das Recovery. Funktioniert mit jedem Anroid 4.
    Es ist touch-bedienbar :victory: Man muss allerdings aufpassen, dass die alte Backups damit nicht funktionieren also vor dem braten des neuen ROM’s ein Backup mit dem LeWa Recovery fertigen.
    Geschwindigkeitsmäßig ist es (nur gefühlt) sehr schnell. Ich bin echt damit zufrieden obwohl die „Optimierte und angepasste Version des offiziellen Jiayu-ROM / 13.11.12. / 4.0.4“ war bei mir schön fertig konfiguriert. Ich habe bereits mit dieser Version den G3 bekommen. Aber die Mühe alles noch mal zu machen hat sich aus meiner Sicht gelohnt.
    Es ist am Anfang sowieso jede Menge Zeit nötig um so ein neues Spielzeug auf den brauchbaren Stand zu bringen.
    Gruß

    Umgang mit LeWa recovery: von 28.11.2012

    Für die jenigen, die mit dem neuen ROM (z.B. 4.1) testen wollen, gibt es einfache und von mir erprobte Möglichkeit mit LeWa recovery Hilfe.

    Phase1. Backup der vorhandenen Version
    Zuerst erstellt man mit LeWa recovery ein vollen Backup der vorhandenen Software (dh. man hat alles so wie auf dem Smartphone läuft, im Backup).
    Die „nackte“ Version des ROM’s die man gerade gesichert hat sollte außerdem noch auch vorhanden sein (am besten auf SD, in beliebigen Verzeichnis.
    Es ist unbedingt nötig, falls man aus einer anderen Version, sauber zurück zu dem gesicherten Stand kehren will.

    Wer, wie auch von mir erprobt, eine Menge an eigenen Daten und Programmen im neuen System retten sollte, soll am besten mit Titanium ein Backup von „all user apps“ und „all user data“ erstellen.

    Phase2. Vorbereitung vor dem brennen der anderen Version --> Bereinigung
    Jetzt kann man endlich LeWa recovery für das „braten“ des neuen ROM’s starten (entweder über mobileUncle (m44_toolbox.apk), den man immer auf SD parat haben soll, oder mit dem Affen-Griff (Power + Lautst. +) aus dem ausgeschalteten Zustand.
    Mit LeWa geht man auf Wipe und macht nacheinander „Data/Factory“ und „Cache“ sauber.
    Dalvik Cache wird dabei auch bereinigt, aber um sicher zu gehen, kann man noch den separat putzen.

    Phase3. Neuen ROM installieren
    Dann zurück in Haupmenü: den ersten button „Install“ drücken.
    Entweder ist der ROM (kann beliebig heißen, leichter zum unterscheiden) gleich sichtbar oder scrollt man zum Verzeichnis mit der FirmWare und den wählt man aus.
    Dort sind einzelne ROM’s (falls, wie bei mir mehrere vorhanden) und wählt einen aus.
    Es sprint neue Maske zum Brennen auf, auf der kann man ZIP-Archive und MD5 checken, das allerdings selten bei den ROM-Archiven vorhanden ist, also ausprobieren, wenn nicht geht, zurück und noch mal ROM auswählen.
    Mit dem Schieber unter startet man den Brennvorgang (Flash).
    Wenn alles gut gelaufen ist, dann wieder ins Hauptmenü und „Reboot“, dann entweder „Power off“ oder „System“ falls man sofort das neue starten will.

    Phase4. Alte Programme und Daten in neues System restaurieren
    Falls das neu System schon fertig mit dem Bootvorgang ist, installiert man als erstes Titanium, dass am besten parat auf der SD wartet und geht auf Restore.
    Dort wählt man (je nach ROM-Version, die jetzt als neu aktiv läuft) entweder den ganzen Krempel: „user apps + data“ im Falle der selben, wie die gesicherte Version oder geht gezielt über alle gesicherte Programme und restauriert nacheinander händisch was vernünftig erscheint.Einige dürfen nicht mehr kompatibel sein.

    Phase5. Ich will mein geliebtes System wieder haben
    Das neue ist Mist, nicht reif, läuft schlecht, gefällt nicht oder…egal, auf jedem Fall will ich zurück und so wie ich schon fertig hatte.

    Man wiederholt vollständig die Phase2 -->Bereinigung.
    Dann, die Voraussetzung bei einer anderen Version des alten ROM’s ist, vor dem Restore des mit LeWa recovery erstellten Backup’s, die Standard Version (siehe Phase1) des ROM’s zu installieren. Installiert man wie in der Phase3 beschrieben.

    Erst nach dem, dass alte, „nackte“ System gebraten wurde, kann man ohne vorher das System neu starten zu müssen, direkt aus dem Menü des LeWa recovery das Restore auswählen und die beliebige, natürlich zum diesen ROM passende Generation der Sicherung (falls mehrere vorhanden) auswählen und einlesen.

    Danach sollte alles wieder so erscheinen, wie gesichert vor dem Experimentieren.:)

    Viel Erfolg
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2012
  3. automated
    Offline

    automated New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    Star B92
    Danke für die Zusammenstellung!
    Ich habe heute mal das LEWA-Rom ausprobiert - ein bisschen gegoogelt, und auf englisch umgestellt.
    LEWA läuft gut und flott, es ist halt nur in englisch oder chinesisch zu bedienen. (es war ein factory reset nach dem flashen mit lewa-recovery notwendig)

    Leider wurde dadurch auch das einzige Problem das ich mit dem G3 habe nicht behoben, ich kann mein Navi (BMW E83) zwar pairen, leider bricht ein getätigtes Telefonat nach ca. 2 Sekunden ab, es wird kein Audio vom Auto-Mic zum Phone übertragen,....
    Hat einer von Euch eventuell Erfahrungen und Tips zu Bluetooth und MTK6577 phones???

    thx
    Rainer
     
  4. josi111
    Offline

    josi111 Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Bluebo L100-FW
    Star V1277
    Hi zusammen,
    wollte das offizielle Rom vom 10.10.12 einspielen ohne CWM. In der chinesischen Updateanleitung wird neben dem Update.zip noch ein anderer Ordner markiert. Soll man den auch in das Verzeichnis vom G3 kopieren? Werden meine aktuellen Apps überschrieben oder bleiben die erhalten?
    Danke
     
  5. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia: N97, E52,N97
    Motorola Milestone
    Siemens s55
    Deine alle Apps werden aus dem System verschwinden, so als Du neue Windows z.B. installiern würdest. So lange Du die SD-Karte nicht löscht oder formattierts, bleiben die Dateienn (ohne System- und Cachedaten) auf SD erhalten. Alle Programme müssen neu installiert werden. Einige Einstellungen von Apps, die auf der SD-Karte abgelegt worden sind, findest Du wieder.

    Gruß
     
  6. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia: N97, E52,N97
    Motorola Milestone
    Siemens s55
    :(
    Ich kann es nicht schaffen auf english umstellen. Wie geht es?:!. Factory reset habe ich gemacht aber es startet immer auf chinesisch.

    Gruß
     
  7. peorg
    Offline

    peorg Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    158
    Danke:
    10
    Handy:
    Velox 3G (Star B79)
    den anderen Ordner (der so auch gar nicht vorhanden ist) brauchst du nicht. Dein System wird komplett neu geschrieben, dh du musst dann auch alle Apps wieder installieren.
     
  8. josi111
    Offline

    josi111 Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Bluebo L100-FW
    Star V1277
    Lohnt sich das Update? Mein System läuft eigentlich einwandfrei. Wäre mühsam wieder alles zu installieren. Was soll denn bei der neuen Firmware neu sein, bzw. welche Bugfixes wurden behoben?
     
  9. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia: N97, E52,N97
    Motorola Milestone
    Siemens s55
    Ich würde Dir gern antworten, aber erst wenn jemand mir den Tipp gibt wie ich auf englisch umstellen kann. Sonnst kann ich echt nichts sagen.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2012
  10. automated
    Offline

    automated New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    Star B92
    @josi111:
    Für mich hat es sich definitiv gelohnt, ich hatte auf meinem G3 eine Firmware vom September drauf - lief soweit schnell und stabil, leider war der Sound aus dem eingebautem Lautsprecher unter jeder Kritik. Nach dem Update auf die Oktober-Version (20121010) braucht es sich nicht mehr vor meinem Xperia ARC-S verstecken.

    @halbkugelkäfer:
    Eine Anleitung zum Umstellen des LEWA auf ENG findest du hier: [SIMPLY THE BEST][OFFICIAL] LeWa ROM [UPDATED 15.06.12] ~ GALAXY ACE
    die Menus sind etwas verschieden - man findet aber mit ein bisschen suche die richtigen zeichen....
    Einfacher geht es, wenn du dir die menustruktur vom laufenden rom fotografierst......
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2012
  11. josi111
    Offline

    josi111 Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Bluebo L100-FW
    Star V1277
    Danke für die Info! Das ist auch der einzige Kritikpunkt bei meinem Test Anfang Oktober gewesen. Dieser blechernde Klang bei hohen Lautstärken. Dann werde ich mir mal die Mühe machen.
     
  12. josi111
    Offline

    josi111 Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Bluebo L100-FW
    Star V1277
    So, leider hat sich die Mühe nicht gelohnt. Die Lautsprecher klingen so schlecht wie vorher. Habe mein G3 aus dem ersten Batch. Wird damit zusammenhängen, wenn andere die es später bekommen haben, nicht so einen schlechten Sound haben.
     
  13. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia: N97, E52,N97
    Motorola Milestone
    Siemens s55
    Welchen ROM hast Du installiert? Ich habe jetzt den LeWa und lansam immer mehr Apps, aber es scheint gut zu sein. Man muß aber sehr viel konfigurieren und es in die vernünftige Form zu bringen :)

    Gruß
     
  14. josi111
    Offline

    josi111 Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    165
    Danke:
    1
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Bluebo L100-FW
    Star V1277
    Habe das offizielle Rom vom 10.10.12 genommen. Das chinesische LeWa ist mir zu heikel. Automated hat wohl auch das offizielle installiert und bei ihm ist der Sound scheinbar besser geworden.
     
  15. peorg
    Offline

    peorg Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    158
    Danke:
    10
    Handy:
    Velox 3G (Star B79)
    @halbkugelkaefer habe deine Anleitung jetzt im ersten Posting ergänzt. Sehe ich das richtig, dass die Methode via MTK-Tool die Original-Recovery unangetastet lässt und stattdessen einfach dazu führt, dass das Telefon für selbigen schlichtweg die Image-Datei von der SD-Karte verwendet?
     
  16. smilie108
    Offline

    smilie108 Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    182
    Danke:
    25
    Handy:
    Jiayu G3
    Jiayu G3S / MIni S4 1:1
    mhm ist das eigentlich normal das er zwar einen mtk 6577 proz anzeigt aber nur nur 1 prozessor da ist ?

    wo kann man anklopfen ein und ausschalten weis das jemand ?

    Aja und es sid einige einstellungen für lte drin kann das teil das auch oder ist das falsch ?

    Doppelpost zusammengefügt nach 11 minutes:

    Aja wir konnten doch auch noch die treiber zum download bereitstellen allerdings bn ich noch auf der suche nach den bluetooth treibern für windows 7 x64 da habe ich noch nichts laut jiayu gibts auch keine aber eventuell Imst versaltreiber ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2012
  17. automated
    Offline

    automated New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    Star B92
    Ich wollte gestern mit dem optimieren des roms beginnen, und zwar mit der Installation von V6 supercharger...
    Leider schien das System nachher eher laggy *duh*

    Hat einer von euch da schon Erfahrungen, oder gar einige Tweaks implementiert?
    Anbei ein Scrrenshot eines optimierten Roms, leider keine Tastatur vorhanden - ist sehr beschnitten....
     

    Anhänge:

  18. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia: N97, E52,N97
    Motorola Milestone
    Siemens s55
    Hi peorg,

    im allgemeinem ist es schon richtig, vorausgesetzt, dass recovery Haar genau auf das Modell passt. Versucht man mit einem falschen, dann am meisten entweder es sich nicht einspielen lässt oder nachher nicht funktioniert.
    Bei meinem Star A3 habe ich sehr viele, unterschiedliche, aus wilden Quellen einspielen versucht, bis ich hier im Forum ein richtiges gefunden habe. Mein A3 hat ursprünglich einen anderen Namen, deshalb das Ganze.
    Es ist nichts passiert, außer es nicht ging. Aber vielleicht habe ich einfach viel Glück gehabt.:[

    P.S. diese Methode habe ich auch hier aus dem Forum gelernt :thank_you:
    Ich möchte mich nicht als „Erfinder“ schmucken.

    Viele Grüße,

    Doppelpost zusammengefügt nach 4 minutes:

    Ich glaube, ich habe erst nicht richtig verstanden worum es hier geht, aber wegen Tastatur: ich habe swype beta installiert, da kann man beliebige Sprachen laden, vielleich hilft diese Bemerkung:[

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2012
  19. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia: N97, E52,N97
    Motorola Milestone
    Siemens s55
    Bei mir (LeWa ROM) hat auch 1 Prozessor gezeigt, 2 Kerne. Das Programm ist CPU Identifier 2012. Das CPU wird auch richtig erkannt und sogar ein Bild gezeigt.

    Was mich am meisten wundert, dass so ein starkes Smartphone keine Video ausgeben kann. Meine 3 (von 5) Nokia's können das. Sogar mit einer bluetooth Tastatur kann ich das Nokia bequem von Sofa aus steuern. Als Mediaplayer für Internet Inhalte super geeignet.
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2012
  20. automated
    Offline

    automated New Member

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    Star B92
    Ich versuche nun schon zwei Tage die offizielle Jiayu-ROM / 13.11.12. / 4.0.4 downzuladen - leider ohne erfolg :(
    könnte jemand bitte so nett sein und die letzte offizielle firmware hier auf den server stellen?

    thx